DIE  STIMMENFINDERIN

Foto: Juha Jansen
Foto: Juha Jansen

Mein Name ist Meike Schrader -

ich unterrichte seit über 20 Jahren mit viel Freude und Leidenschaft und stehe genauso lange als Musikerin und Songwriterin auf der Bühne. Der Kontakt und die Arbeit mit den verschiedensten Menschen hat mich schon immer fasziniert. Ich mag es individuelle Lösungswege zu finden und lass mich gern vom Leben und neuen Begegnungen überraschen.

 

Hier sind die wichtigsten Stationen meines bisherigen Weges aufgeführt:

Die Basis meines Unterrichts bildet meine eigene Gesangsausbildung an der Hamburger Gesangsschule VOCALINE bei Thommy Eickhoff, Andreas Sallam, Regina Ebinal, Birgit Waller und Peter Huber.

Es folgten erste eigene Lehrerfahrungen in der Schule und den Kursen von Julia Brockmann, weiterer Unterricht bei Karin Ploog und eine Ausbildung zur Musik-Kinesiologin bei Günther Scherb und Mireille Natanson.

 

Seit 2002 arbeite ich selbständig in meinen eigenen Räumen und habe über die Jahre aus den verschiedenen Einflüssen meine persönliche, intuitive Arbeitsweise entwickelt. 

 

Seit 2007 fließt der Ansatz der Kompletten Gesangstechnik von der Dänin Cathrine Sadolin (Complete Vocal Technique) in meine Arbeit ein. Die faszinierende Methode hat unmittelbar mein Verständnis von den Möglichkeiten einer jeden Stimme umgekrempelt.

 

Ein wesentlicher Faktor in meiner Arbeit ist die Verbindung nach innen, Vertrauen in sich selbst zu finden und gleichzeitig präsent und in Resonanz mit dem Außen zu sein. 

 

Von 2009 bis 2018 spielte ich Tai Chi Chuan bei Daniel Grolle. Die "innere Kampfkunst" lehrt Entspannung, Fokussierung und verbesserte Körperwahrnehmung. Zudem ist Tai Chi für mich eine ganzheitliche Lebensschule, die meinen Unterricht vertieft und ungemein bereichert hat.

 

In ereignisreichen Jahr 2020 habe ich die Meditation weiter für mich entdeckt - gerade in Zeiten der äußeren Unsicherheit ist es so schön und wichtig die inneren Anker neu zu setzen. Der englische Poet und Meditiationslehrer John Siddique begleitet mich seither mit seiner herzgeführten, authentischen Art.

 

Ebenfalls 2020 habe ich die intensive und bewegende Arbeit mit Maria Busqué kennengelernt - Flow und Resonanz sind ihre Expertise und sie inspiriert mich forlaufend mit ihrer besonderen Intuition und Verbundenheit!

 

Meine Musik erzählt wahrscheinlich am meisten über mich! Seit 2017 gibt es unsere Band SCHWESTER, gemeinsam mit Agata Paulina Clasen. Als Duo gestartet haben wir 2019/20 ein wundervolles Band Album produziert, gemeinsam mit Gregor Hennig im Studio Nord. Wir haben aktuell eine Pandemie- und Umzugsbedingte Pause eingelegt, weiter geht es 2021!

 

Da ich den Austausch und das Netzwerk mit anderen Musiker*innen sehr schätze, veranstalte ich seit 2009 mit Stefan Waldow eine monatliche Singer-Songwriter Konzertreihe. Jeden 1. Sonntag laden wir vier Musiker ein zu Sängerknaben & Sirenen. Momentan pausiert die Reihe, aber Frühjahr/Sommer 2021 möchten wir die Fäden wieder aufnehmen.